StartseiteAktuellesDeutschland + Brasilien 2013-2014 – Wo Ideen sich verbinden

Deutschland + Brasilien 2013-2014 – Wo Ideen sich verbinden

Bildungs- und Forschungskooperation

Das Jahr „Deutschland + Brasilien 2013-2014“ steht unter dem Motto: „Wo Ideen sich verbinden”. Die Initiative dient der Vertiefung und Ausweitung der deutsch-brasilianischen Beziehungen. Zugleich will das Jahr die Sichtbarkeit der Zusammenarbeit erhöhen und Anstöße für neue Kooperationen geben. Politik, Wirtschaft, Kultur, Bildung, Wissenschaft, Nachhaltige Entwicklung und Sport sind die Themen, die das Programm bestimmen werden.

„Deutschland + Brasilien 2013-2014“ ist eine Initiative des Auswärtigen Amts. Träger des Projekts sind der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI), das Goethe-Institut e.V. (GI), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ). Als Premiumpartner engagieren sich Allianz, BASF, BMW, Bosch, Lanxess, Mercedes-Benz, Siemens, VW und ZF. Auf brasilianischer Seite wird die Initiative unterstützt von der Deutsch-Brasilianischen Industrie- und Handelskammer (AHK), der Confederação Nacional da Indústria (CNI), des Deutschen Wissenschafts- und Innovationshaus São Paulo (DWIH-SP, der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, vom Ministério da Cultura Governo Federal Brasil, der Prefeitura de São Paulo Cultura und dem Serviço Social do Comércio no Estado de São Paulo (SESC São Paulo).

Kontakt

Projektleitung
Claudio Struck
Projektleiter „Deutschland + Brasilien 2013-2014“
info(at)alemanha-e-brasil.org

Ansprechpartner der Bereiche

Kultur & Bildung
Dr. Wolfgang Bader
Stellvertretender Projektleiter „Deutschland + Brasilien 2013-2014“
Leiter des Goethe- Institut São Paulo, Regionalleiter Südamerika
alemanha-e-brasil(at)saopaulo.goethe.org  

Wirtschaft, Sport & Gesellschaft
Eckart Michael Pohl
Leiter der Öffentlichkeitsarbeit Mercosur, AHK São Paulo,
diretoria.comunicacao(at)ahkbrasil.com

Wissenschaft & Hochschulwesen
Marcio Weichert
Programmkoordinator, Deutsches Wissenschafts- und Innovationshaus São Paulo
alemanha-e-brasil(at)dwih.com.br

Zusammenarbeit für Nachhaltige Entwicklung
Stephan Görtz
Projektkoordinator, GIZ Brasília
stephan.gortz(at)giz.de

Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Brasilien Themen: Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger