StartseiteAktuellesDHIK - Deutsches Hochschulkonsortium für Internationale Kooperationen

DHIK - Deutsches Hochschulkonsortium für Internationale Kooperationen

Bildungs- und Forschungskooperation Bildungsorganisationen

Das Deutsche Hochschulkonsortium für Internationale Kooperationen (DHIK) ist ein Verbund deutscher Hochschulen, die gemeinsam Austausch- und Doppelabschluss-Programme mit ausländischen Universitäten in den angewandten Ingenieurwissenschaften durchführen. Die Programme verknüpfen das deutsche Fachhochschulmodell mit dem Hochschulsystem des Partnerlandes. So erhalten angehende Ingenieure neben einer praxisnahen Ausbildung auch interdisziplinäre Kenntnisse, internationale und interkulturelle Kompetenzen und Problemlösungsfähigkeiten für die Industrie und Wirtschaft beider Länder.

Quelle: Deutsches Hochschulkonsortium für Internationale Kooperationen Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Mexiko China Deutschland Global Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger