StartseiteAktuellesDJI Deutsches Jugendinstitut

DJI Deutsches Jugendinstitut

Forschungseinrichtungen und -infrastruktur

Das Deutsche Jugendinstitut e.V. wurde auf Beschluss des Deutschen Bundestages gegründet. Es entstand 1963 aus dem Deutschen Jugendarchiv in München und dem Studienbüro für Jugendfragen in Bonn. Heute ist es bundesweit das größte außeruniversitäre sozialwissenschaftliche Forschungsinstitut im Bereich Kinder, Jugendliche, Frauen und Familien.

 

Träger des 1963 gegründeten Instituts ist ein gemeinnütziger Verein mit Mitgliedern aus Politik, Wissenschaft, Verbänden und Institutionen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe.

 

Das DJI hat seinen Sitz in München und eine regionale Arbeitsstelle in Halle (Saale).

Adresse: Nockherstr. 2 81541 München Deutschland Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Deutschland Themen: Berufs- und Weiterbildung Bildung und Hochschulen Geistes- und Sozialwiss.

Eine Initiative vom

Projektträger