StartseiteAktuellesEcole Européenne de Strasbourg

Ecole Européenne de Strasbourg

Bildungsorganisationen

Die Europäische Schule Strasbourg ist die Frucht einer langjährigen und beispielhaften Zusammenarbeit zwischen dem Oberschulamt Strasbourg, der Stadt Strasbourg, dem Generalrat des Département du Bas-Rhin und der Region Alsace.

Sie basiert auf dem Status, den Straßburg als europäische Hauptstadt seit 1948 innehat, sowie auf der Niederlassung des Europarates. Ausschlaggebend für die jetzige Stellung Straßburgs innerhalb Europas ist, nach der Ansiedlung weiterer europäischer und internationaler Einrichtungen, die Niederlassung des Europäischen Parlaments sowie des Europäischen Bürgerbeauftragten.

Um diese Aufwärtsentwicklung zu unterstützen, musste die Stadt Straßburg ein erzieherisches Modell anbieten, das den Erwartungen der europäischen und internationalen Beamten sowie der Diplomaten im Hinblick auf die Erziehung ihrer Kinder entspricht. Obwohl das internationale Bildungsangebot im Großraum Straßburg u. a. dank der Existenz der „Sections Internationales" des französischen Bildungssystems sehr reichhaltig ist, fehlte ein Schulmodell, das sich an den internationalen Kriterien orientiert und somit in der Lage ist, ein internationales Publikum anzuziehen, das seinen Kindern, unabhängig davon, in welchem Land der Europäischen Union sie jeweils leben, eine pädagogische Kontinuität während der gesamten Schulzeit bietet.

Redaktion: von Helena Lübbers, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Frankreich Themen:

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger