StartseiteAktuellesIrland: Irische Wirtschaftsförderungsagentur - IDA Ireland

Irland: Irische Wirtschaftsförderungsagentur - IDA Ireland

Fördereinrichtungen/ Kontaktstellen

IDA Ireland (Industrial Development Authority) ist die irische Wirtschaftsförderungsagentur. Sie wurde 1949 unter dem damaligen Minister für Industrie und Handel Daniel Morrissey gegründet. In der Ära Lemass übernahm die IDA eine wichtige Rolle in der fortschreitenden Industrialisierung Irlands. Die IDA gilt als Beispiel für zahlreiche Agenturen für Auslandsdirektinvestitionen.
 
Die Hauptaufgabe der IDA besteht darin, ausländische Direktinvestitionen anzuwerben sowie ausländische Unternehmen und Wirtschaftszweige auf den irischen Markt aufmerksam zu machen. Irische Unternehmen im Ausland hingegen werden von Enterprise Ireland vertreten. Die Arbeit der IDA zielt dabei vor allem auf hochwertige Investitionen, vor allem im Bereich Forschung, IT, Hochtechnologie und Finanzdienstleistungen. Außereuropäische Unternehmen sollen dadurch Irland (besonders Dublin) als europäisches Hauptquartier in Erwägung ziehen.

Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Irland Themen: Dienstleistungsforschung Ethik, Recht, Gesellschaft Förderung Information u. Kommunikation Innovation Netzwerke Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger