StartseiteAktuellesMake-IT: Initiative zur Förderung von Start-ups der Digitalwirtschaft in Entwicklungs- und Schwellenländern

Make-IT: Initiative zur Förderung von Start-ups der Digitalwirtschaft in Entwicklungs- und Schwellenländern

Wirtschaftsförderung

Make-IT ist eine Initiative des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Zusammen mit der Make-IT Allianz – einem Zusammenschluss von Unternehmen der europäischen Digitalwirtschaft sowie ausgewählten Akteuren und Interessengruppen – fördert das BMZ die Gründerszene im Digitalsektor von Entwicklungs- und Schwellenländern (Tech-Entrepreneurship).

Ziel der Initiative ist es, die Rahmenbedingungen für Tech-Start-ups sowie die Beschäftigungsperspektiven in der Digitalwirtschaft zu verbessern und damit zu inklusivem und nachhaltigem Wirtschaftswachstum in den Partnerländern beizutragen. Denn Tech-Entrepreneure haben das Potenzial, innovative Lösungen für lokale und globale Probleme zu entwickeln und damit die Wirtschaft und Gesellschaft ihrer Länder zu modernisieren.

Weitere Informationen zur Initiative in deutscher Sprache beim BMZ: www.bmz.de/Make-IT

Quelle: BMZ Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global Deutschland Themen: Innovation Information u. Kommunikation Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger