StartseiteAktuellesNKS Nationale Kontaktstelle Raumfahrt

NKS Nationale Kontaktstelle Raumfahrt

Fördereinrichtungen/ Kontaktstellen

Nationale Kontaktstellen werden von der Regierung eines Landes gegenüber der Europäischen Kommission offiziell benannt. Sie informieren über das Europäische Forschungsrahmenprogramm und unterstützen Antragstellende in allen Phasen einer Antragstellung - von der Einordnung einer Idee, über die Gestaltung des Antrags und die Einreichung bis zur Durchführung des Projektes.

Die NKS Raumfahrt ist im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) tätig. Sie wurde 2002 als Teil des Raumfahrtmanagements im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt eingerichtet. Als Nationale Kontaktstelle hat sie die Aufgabe, deutsche Antragstellenden zu den Fördermöglichkeiten und Ausschreibungen in Horizont 2020, dem Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union, zu informieren und zu beraten. Darüber hinaus berät die NKS nationalen Ministerien - maßgeblich das BMWi - in EU-politischen Raumfahrtfragen sowie die EU-Kommission. Darüber hinaus findet eine Kooperation direkt mit der Europäischen Kommission statt.

Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Engineering und Produktion Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger