StartseiteAktuellesNKS Nationale Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften

NKS Nationale Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften

Fördereinrichtungen/ Kontaktstellen

Nationale Kontaktstellen werden von der Regierung eines Landes gegenüber der Europäischen Kommission offiziell benannt. Sie informieren über das Europäische Forschungsrahmenprogramm und unterstützen Antragstellende in allen Phasen einer Antragstellung - von der Einordnung einer Idee, über die Gestaltung des Antrags und die Einreichung bis zur Durchführung des Projektes.

Die Nationale Kontaktstelle Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften (NKS SWG) arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Sie berät zu Möglichkeiten der EU-Forschungsförderung und unterstützt bei der Antragstellung. Die NKS SWG ist in diesem Zusammenhang der von der Bundesregierung autorisierte Ansprechpartner der EU-Kommission in Deutschland für die 6. gesellschaftliche Herausforderung „Europe in a changing world – inclusive, innovative and reflective societies“ im Rahmen von Horizont 2020, dem Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der EU-Kommission.

Die NKS SWG ist im Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR Projektträger) angesiedelt.

Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Geistes- und Sozialwiss. Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger