StartseiteAktuellesVDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.

VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.

Wirtschaftsverbände

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. umfasst mit rund 3.000 Firmen nahezu alle für eine Mitgliedschaft in Betracht kommenden Unternehmen dieses größten Industriezweiges in der Bundesrepublik Deutschland:

  • Maschinen-, Apparate- und Anlagenbauer
  • Hersteller von Präzisionswerkzeugen
  • Firmen der Informations- und Datentechnik
  • Softwarehäuser und Engineeringfirmen.

Leistungen des VDMA: Interessenvertretung und Dienstleistung

Der VDMA vertritt die gemeinsamen Anliegen seiner Mitgliedsfirmen gegenüber der Öffentlichkeit. Der Verband wirkt vor allem im wirtschaftspolitischen Bereich und ist überall dort aktiv, wo Erfahrungsaustausch und Rat dazu beitragen können, das Leistungsvermögen des Maschinen- und Anlagenbaus zu steigern und zur Geltung zu bringen. Als Wirtschaftsverband setzt sich der VDMA für die gesamte Branche auf den Feldern ein, in denen das einzelne Unternehmen nur wenig Möglichkeiten hat.

Zwei Schwerpunkte seiner Aufgaben sind:

  • Interessenvertretung gegenüber der Politik
  • Dienstleistungen gegenüber seinen Mitgliedern

Der VDMA informiert seine Mitglieder und bündelt gemeinsame Aktivitäten, Wissen und Erfahrungen.

Eine seiner wesentlichen Aufgaben sieht der Verband auch in der Wahrnehmung gemeinsamer Interessen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus über die nationalen Grenzen hinaus. Ein Verbindungsbüro in Brüssel unterstützt die Interessensvertretung gegenüber der Europäischen Union und ein Büro in Tokio berät die Mitgliedsfirmen bei der Erschließung und Bearbeitung der asiatisch-pazifischen Märkte. Auf allen bedeutenden Fachmessen im In- und Ausland ist der VDMA vertreten, um dort Interessenten Fachinformationen und Kontakte zu deutschen Herstellerfirmen zu bieten.

Adresse: Lyoner Str. 18 60528 Frankfurt/Main Deutschland Redaktion: von Stephanie Franke Länder / Organisationen: Deutschland Themen:

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger