StartseiteAktuellesZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

Forschungseinrichtungen und -infrastruktur

Die Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft ist mit über vier Millionen Publikationen in gedruckter und elektronischer Form und 32.000 abonnierten Zeitschriften die weltweit größte Spezialbibliothek für Wirtschaftswissenschaften mit Sitz in Kiel und Hamburg. Aufgabe der ZBW ist die überregionale Vermittlung von und Versorgung mit wirtschaftswissenschaftlicher Information und Literatur. Ziel der ZBW ist es, ihren Kundinnen und Kunden umfassende Serviceleistungen anzubieten, die eine effiziente und effektive Nutzung wirtschaftswissenschaftlicher Fachinformation ermöglichen.

Die Bibliothek sammelt nebenwirtschaftswissenschaftlicher Literatur und Fachinformation aus aller Welt auch Fachbücher, Zeitschriften und digitale Medien aus der Managementpraxis. Diese stellt sie sowohl per Fernleihe und Dokumentlieferung als auch vor Ort zur Verfügung und bietet auf dieser Basis Informationsdienstleistungen an. Die ZBW engagiert sich zudem in nationalen und internationalen Projekten, um die Entwicklung neuer Informationsdienstleistungen zu fördern. Die ZBW ist WTO-Depositarbibliothek und verfügt in Kiel und Hamburg je über ein Europäisches Dokumentationszentrum.

Adresse: Düsternbrooker Weg 120 24105 Kiel Deutschland Redaktion: Länder / Organisationen: Deutschland Themen: Bildung und Hochschulen Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger