StartseiteAktuellesNachrichten10 Jahre Osteuropa‐Netzwerk: 300 Organisationen bieten Internet‐Informationen

10 Jahre Osteuropa‐Netzwerk: 300 Organisationen bieten Internet‐Informationen

Mit neun Organisationen startete 2001 das Osteuropa‐Netzwerk – ein Internetangebot, das einen integrierten Zugang zu Osteuropa‐Informationen bietet, die im deutschsprachigen Raum verfügbar sind. In 2011 bieten 300 Einrichtungen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur im Internet‐Portal ihre Fachinformationen an.

Das gemeinsame Angebot beinhaltet ca. 950 kommentierte Link‐Sammlungen mit etwa 15.000 weiterführenden Links bei den Informationsanbietern, 42 Datenbank‐Übersichten, 27 spezifische Veranstaltungskalender und 16 Mailinglisten, die nach Ländern, Informationsarten sowie nach Fachgebieten gegliedert sind.

Das regionale Spektrum umfasst

  • Ostmitteleuropa
  • Südosteuropa
  • Baltikum
  • GUS‐Staaten
  • Südkaukasus

Die Fachinformationen sind strukturiert nach

  • Institutionen
  • Fakten
  • Medien, Presse, Literaturinformationen
  • Praxis‐ und Service‐Infos

Zentralen Stellenwert nimmt die Wissenschaftsinformation ein, ergänzt durch Informationen zu Politik, Wirtschaft, Kultur und Länderkunde.

Ziel des Informations‐Netzwerks ist es, den Nutzern ein aktuelles, strukturiertes und nach vereinbarten Standards aufgebautes Recherche‐Instrumentarium anzubieten, das es erlaubt, schnell und umfassend auf relevante Internet‐Quellen über das östliche Europa zuzugreifen.

Aktuell erfolgen ca. 1.000 Zugriffe täglich auf den Service.

Die Initiatoren des Netzwerks, das Informationszentrum Sozialwissenschaften, Abteilung Informationstransfer Osteuropa in der Außenstelle der GESIS, das Ost‐West‐Wissenschaftszentrum der Universität Kassel und die Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V., sowie die weiteren Koordinationspartner streben an, das Netzwerk zu einer zentralen Kommunikationsplattform zum östlichen Europa auszubauen.

Weitere interessierte Informations‐Anbieter sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen.

Kontakt
Dr. Wolfgang Mallock
GESIS – Leibniz‐Institut für Sozialwissenschaften
GESIS – Berlin
Fachinformation für Sozialwissenschaften
Schiffbauerdamm 19
D‐10117 Berlin
Tel.: 030 ‐ 233611 ‐ 325
Fax: 030 ‐ 233611 ‐ 310
E‐Mail: wolfgang.mallock(at)gesis.org
Web: http://www.gesis.org/

Dr. Gabriele Gorzka
Ost‐West‐Wissenschaftszentrum
Universität Kassel
Mönchebergstr. 7
Tel.: +49 561 - 804 - 3609
Fax: +49 561 - 804 - 3792
E‐Mail: gorzka(at)uni‐kassel.de
Web: http://www.owwz.de  

Quelle: UniKasselTransfer | Ost-West-Wissenschaftszentrum Redaktion: Länder / Organisationen: Polen Tschechische Republik Slowakei Ungarn Rumänien Slowenien Kroatien Armenien Aserbaidschan Weißrussland Kasachstan Kirgisistan Moldau Russland Tadschikistan Turkmenistan Ukraine Usbekistan Albanien Bosnien und Herzegowina Griechenland Republik Nordmazedonien Montenegro Serbien Türkei Kosovo Themen: Information u. Kommunikation Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger