StartseiteAktuellesNachrichtenAfrican Research Universities Alliance gründet zwei neue Exzellenzzentren

African Research Universities Alliance gründet zwei neue Exzellenzzentren

Berichterstattung weltweit

Neue Zentren werden mit der Universität Lagos erstmals außerhalb Südafrikas eingerichtet.

Am 6. September hat die African Research Universities Alliance (ARUA) zwei neue Exzellenzzentren an der Universität Lagos in Betrieb genommen: das ARUA Centre of Excellence for Unemployment and Skills Development in Africa und das ARUA Centre of Excellence for Urbanisation and Habitable Cities in Africa. Der Start der beiden Zentren wurde im Rahmen des halbjährlichen Vizekanzlertreffens der ARUA bekanntgegeben.

Das Zentrum für Arbeitslosigkeit und Kompetenzentwicklung wird sich mit den Herausforderungen der Jugendarbeitslosigkeit befassen sowie zur Vermittlung von Kenntnissen beitragen, die Afrikanerinnen und Afrikaner als Arbeitgeber qualifizieren sollen. Das Zentrum für Urbanisierung und lebenswerte Städte widmet sich der Stadtentwicklung (z. B. Nachhaltigkeit und Infrastruktur) und Urbanisierungsdynamiken.

Darüber hinaus wurde eine Kollaboration von United Kingdom Research and Innovation (UKRI) mit der ARUA verkündet. Die beiden Organisationen haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, die es der ARUA ermöglichen soll, finanzielle Unterstützung durch die britische Regierung zu erhalten.

Zum Nachlesen

Quelle: University World News Redaktion: von Alexander Bullinger, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Nigeria Themen: Bildung und Hochschulen Fachkräfte Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger