StartseiteAktuellesNachrichtenAfrikanische Union schafft gemeinsames Gremium für Bildung und Wissenschaft

Afrikanische Union schafft gemeinsames Gremium für Bildung und Wissenschaft

Berichterstattung weltweit

Die Afrikanische Union hat ihre Ministergremien für Bildung und Wissenschaft zusammengelegt. Das neu geschaffene Specialised Technical Committee on Education, Science and Technology übernimmt die Beratung der afrikanischen Staaten bei der Entwicklung nationaler Bildungs- und Wissenschaftspolitik.

Die Schaffung von Specialised Technical Committees ist eine Maßnahme der Afrikanischen Union, um die in der "Science, technology and innovation strategy for Africa 2024" und "Agenda 2063: The Africa we want" formulierten Ziele effektiver und effizienter zu erreichen. In diesem Rahmen wurden die bisher für Bildung und Wissenschaft zuständigen Ministerkonferenzen zu einem Specialised Technical Committee on Education, Science and Technology (STC-EST) zusammengelegt. Das neu geschaffene Gremium soll die afrikanischen Staaten bei politischen Vorhaben in Bildung, Wissenschaft und Technologie beraten und unterstützen. Die drei Bereiche werden von der Afrikanischen Union als Schlüssel zur Bewältigung der sozialen und ökonomischen Probleme des Kontinents angesehen und sollen künftig besser koordiniert werden, um afrikaweite Synergieeffekte zu erzielen. Das erste Treffen des STC-EST fand vom 27. bis zum 30. Oktober im Hauptsitz der Afrikanischen Union in Addis Ababa, Äthiopien statt. 

Quellen

Quelle: Sci.CEv.Net / Afrikanische Union / VDI TZ Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Angola Benin Burkina Faso Côte d'Ivoire Gambia Ghana Kamerun Kenia Namibia Nigeria Region Ostafrika Region südliches Afrika Region Westafrika Ruanda Senegal Somalia Südafrika Tansania Togo Zentralafrikanische Republik Ägypten Algerien Libyen Mali Niger Tunesien Themen: Bildung und Hochschulen Berufs- und Weiterbildung Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger