StartseiteAktuellesNachrichtenAkademie von Finnland fördert Forschung zu Künstlicher Intelligenz

Akademie von Finnland fördert Forschung zu Künstlicher Intelligenz

Berichterstattung weltweit

Die Akademie von Finnland hat Ende des Jahres 2017 rund 13 Millionen Euro an Fördermitteln für die Forschung zu Künstlicher Intelligenz (KI) bewilligt.

Von den bewilligten Mitteln gehen sechs Millionen Euro an Forschungsprojekte des Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprogramms ICT 2023. Mit dem Programm soll die wissenschaftliche Expertise Finnlands in den Computerwissenschaften sowie die breite Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien gefördert werden.

Weitere sieben Millionen Euro fließen in Forschungsprojekte des AIPSE (Novel Applications of Artificial Intelligence in Physical Sciences and Engineering Research) Akademie-Programms. Dieses befördert die Anwendung von KI in der natur- und ingenieurwissenschaftlichen Forschung.

Zum Nachlesen

Quelle: Akademie von Finnland Redaktion: von Andreas Ratajczak, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Finnland Themen: Information u. Kommunikation Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger