StartseiteAktuellesNachrichtenAufruf zur Interessensbekundung für das EIT Governing Board

Aufruf zur Interessensbekundung für das EIT Governing Board

Berichterstattung weltweit

Am 3. August 2020 hat das European Institute of Technology and Innovation (EIT) einen Aufruf zur Interessensbekundung für die Auswahl neuer Mitglieder des Governing Boards gestartet. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2020.

Das European Institute of Innovation and Technology (EIT) sucht neue Mitglieder für das Governing Board. Das EIT Governing Board ist ein selbstständiges Gremium, das für die Auswahl, Ernennung und Evaluierung von EIT Knowledge and Innovation Communities zuständig ist. Es besteht aus zwölf Mitgliedern, die Expertise in den Bereichen Hochschulwesen, Forschung, Innovations- und Unternehmensumfeld mitbringen.

Am 3. August 2020 hat das EIT einen Aufruf zur Interessensbekundung für die Auswahl neuer Mitgliedern gestartet. Die Bewerbungsfrist endet am 30. September 2020.

Die neuen Mitglieder des Governing Boards werden voraussichtlich 2021 durch die Europäische Kommission ernannt. Hierbei berücksichtigt die Europäische Kommission eine Balance zwischen Hochschulwesen, Forschung, Innovations- und Unternehmensumfeld sowie Geschlecht und geographischer Verteilung.

Zum Nachlesen

Quelle: Aktiver Informationsdienst (AiD) Redaktion: von Mirjam Buse, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Fachkräfte Innovation Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger