StartseiteAktuellesNachrichtenAuftakt des Trialogs zum Europäischen Hochschulraum

Auftakt des Trialogs zum Europäischen Hochschulraum

Einen Trialog zum Europäischen Hochschulraum veranstalten die Rektorenkonferenzen Deutschlands, Polens und Frankreichs am 23. und 24. April gemeinsam mit der Stiftung Genshagen. Sie wollen sich über die neuen Herausforderungen an die Lehre, über die Förderung der Mobilität von Studierenden und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in Europa sowie über die Aufgaben der Weiterbildung austauschen.

Zum öffentlichen Auftakt dieser Klausurtagung mit Übergabe einer Dokumentation beispielgebender Bologna-Projekte an Ministerin Schavan

am 23. April, 13:00 - 14:30 Uhr
im Schloss Genshagen bei Berlin
14974 Genshagen
sind Sie herzlich eingeladen.

Die frühere Bundestagspräsidentin, Prof. Dr. Rita Süssmuth, wird als Mitglied des Vorstands der Stiftung Genshagen die Tagung eröffnen.

Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, spricht anschließend zum Thema "Internationale und nationale Herausforderungen in der zweiten Dekade des Bologna-Prozesses".

Es folgt eine Podiumsdiskussion mit den Präsidenten der veranstaltenden drei Rektorenkonferenzen Prof. Dr. Margret Wintermantel, Prof. Dr. Katarzyna Chalasinska-Macukow und Prof. Lionel Collet. Moderation: Martin Wiarda, DIE ZEIT.

Die Veranstaltung wird gefördert durch Mittel des Landes Brandenburg und der Hochschulrektorenkonferenz mit Unterstützung der polnischen Rektorenkonferenz und der Deutsch-Französischen Hochschule.

Um Rückantwort per E-Mail oder dem Antwortfax (s. u.) bis Donnerstag, 22. April, wird gebeten.

An das
Pressereferat der
Hochschulrektorenkonferenz
Ahrstraße 39
53175 Bonn

Fax: 0228- 887 - 280

Am öffentlichen Auftakt zur Klausurtagung am Freitag, dem 23. April 2010, 13:00 Uhr, im Schloss Genshagen bei Berlin, 14974 Genshagen

nehme ich teil
ja
nein

Name:.................................................................................................................
(bitte in Druckbuchstaben)

In meiner Vertretung nimmt teil: ..........................................................................

Presseorgan:........................................................................................................

Ort/Datum:...........................................................................................................

Quelle: Hochschulrektorenkonferenz (HRK) Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Frankreich Polen EU Themen: Berufs- und Weiterbildung Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger