StartseiteAktuellesNachrichtenBericht zur Leistungsfähigkeit der EU in Wissenschaft, Forschung und Innovation

Bericht zur Leistungsfähigkeit der EU in Wissenschaft, Forschung und Innovation

Berichterstattung weltweit

Die Europäische Kommission hat im Februar ihren Bericht zur Leistungsfähigkeit der EU in den Bereichen Wissenschaft, Forschung und Innovation 2018 vorgelegt.

Der Bericht "Science, Research and Innovation Performance of the EU" (SRIP) zeigt Europas Stärken: Fast ein Drittel aller hochklassigen wissenschaftlichen Publikationen kommt aus Europa. Als Schwäche wird der geringe Transfer in Innovationen und Unternehmensgründungen identifiziert. Der Bericht nennt verschiedene Maßnahmen, damit die EU auch künftig eine globale Führungsrolle bei den Themen Forschung und Innovation einnimmt.

Dazu gehören mehr Investitionen in Innovation durch nationale und europäische Förderprogramme sowie die Schaffung europaweiter innovationsfreundlicher Rahmenbedingungen. Ziel ist es, auch mehr private Investitionen in Innovation zu generieren. Einen Beitrag soll in diesem Zusammenhang auch eine stärkere missionsorientierte europäische Forschungs- und Innovationsförderung leisten.

Zum Nachlesen

Quelle: EUB-Telegramm 4/2018 - DLR Projektträger, EU-Büro des BMBF Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Strategie und Rahmenbedingungen Innovation Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger