StartseiteAktuellesNachrichtenBundesanstalt für Materialforschung präsentiert sich auf Karrieremesse in London

Bundesanstalt für Materialforschung präsentiert sich auf Karrieremesse in London

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Auf der größten Karrieremesse für Life Sciences, Chemie, Physik und Medizin informiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) über Karriereperspektiven in der Ressortforschung des Bundes.

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung präsentiert sich am 4. Oktober 2017 erstmalig auf der Naturejobs Career Expo in London.  

„Um wettbewerbsfähig zu bleiben, braucht Deutschland hochqualifizierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler“, so Prof. Dr. Ulrich Panne, Präsident der BAM. „Die BAM bietet ihnen viele attraktive und langfristige Karrieremöglichkeiten“.

Als Ressortforschungseinrichtung bietet die BAM praxisnahe, problemorientierte und interdisziplinäre Forschung. An der Schnittstelle zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft werden aktuelle Fragestellungen aus Gesellschaft, Technologie und Wirtschaft in nationalen und internationalen Netzwerken bearbeitet. So entstehen attraktive und vielfältige Karrierewege.

Auf der Veranstaltung im Business Design Centre in London können Interessierte sich bei über 50 nationalen und internationalen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern über berufliche Entwicklungsmöglichkeiten informieren und an Konferenzgesprächen sowie Workshops teilnehmen.

Quelle: Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung / IDW Nachrichten Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Themen: Fachkräfte Lebenswissenschaften

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger