StartseiteAktuellesNachrichtenCapes-Humboldt-Forschungsstipendium vorübergehend ausgesetzt

Capes-Humboldt-Forschungsstipendium vorübergehend ausgesetzt

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Eine Bewerbung im Capes-Humboldt-Forschungsstipendienprogramm ist derzeit nicht möglich.

Postdoktorandinnen und Doktoranden und erfahrene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Brasilien, die sich für einen Forschungsaufenthalt in Deutschland interessieren, können sich stattdessen um ein Humboldt-Forschungsstipendium, oder – bei entwicklungsrelevanter Forschung – um ein Georg Forster-Forschungsstipendium bewerben.

Die Alexander von Humboldt-Stiftung plant, die Kooperation mit der brasilianischen Wissenschaftsförderorganisation Capes fortzusetzen. Sobald Bewerbungen um ein Capes-Humboldt-Forschungsstipendium wieder möglich sind, wird es öffentlich bekanntgegeben.

Quelle: DWIH São Paulo Redaktion: von Mirjam Buse, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Brasilien Themen: Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger