StartseiteAktuellesNachrichtenCOST veröffentlicht Leitfaden zur Erzielung politischer Wirkung

COST veröffentlicht Leitfaden zur Erzielung politischer Wirkung

Berichterstattung weltweit

COST – die zwischenstaatliche EU-Initiative zur Förderung europäischer Zusammenarbeit im Bereich der wissenschaftlichen und technischen Forschung – hat den ersten Policy Brief 'Actions to Actions' veröffentlicht. Darin werden auf Basis erfolgreicher COST-Aktionen Empfehlungen und konkrete Beispiele für zukünftige Vorhaben gegeben.

Der Policy Brief basiert auf den Informationen, Empfehlungen, Tipps und Good practices, die von (ehemaligen) Vorsitzenden, stellvertretenden Vorsitzenden und Teilnehmenden von 10 erfolgreichen COST-Aktionen im Workshop "COST Actions and Policy Impact" am 17. November 2020 gemeinsam erarbeitet wurden.

Der Bericht soll eine Orientierungshilfe für laufende und potenzielle Aktionen sein und ihnen aufzeigen, wie sie politische Wirkung erzielen können. Er enthält einen umfassenden Überblick über Erfolgsfaktoren, Tipps und bewährte Praktiken und klärt auf, wann und wie man an Stakeholder herantritt, wie man (komplexe) Forschungsergebnisse, die für die Politik relevant sind, effektiv kommuniziert, und wie man die Aktualität seiner Botschaften berücksichtigt. Des Weiteren werden Beispiele aufgezeigt, welche in der Vergangenheit bereits politische Auswirkungen erzielen konnten.

Zum Nachlesen

Quelle: European Science Press Services Redaktion: von Anna März, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: COST Themen: sonstiges / Querschnittsaktivitäten Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger