StartseiteAktuellesNachrichtenDänischer Rat für Unabhängige Forschung nimmt Schlüsselrolle in Forschungslandschaft ein

Dänischer Rat für Unabhängige Forschung nimmt Schlüsselrolle in Forschungslandschaft ein

Berichterstattung weltweit

Zu diesem Schluss kommt eine von einer internationalen Expertengruppe durchgeführte Evaluation.

Demnach sei die Bereitstellung von Fördergeldern für talentierte ForscherInnen von großer Bedeutung für die dänische Forschung. Im Gegenzug erhalte der Danish Council for Independent Research (DFF) viel Unterstützung und Anerkennung in der dänischen Forschungslandschaft.

Gleichzeitig beinhaltet die Evaluation eine Reihe von Empfehlungen für das DFF, die dänische Regierung sowie die dänische Forschungsgemeinschaft im Allgemeinen. Unter anderem wird die Bedeutung der Identifizierung und Förderung von Forscherinnen sowie die Möglichkeiten verstärkter Förderung interdisziplinärer Forschung und der Mobilität junger Wissenschaftler betont.

Die internationale Expertengruppe wurde von Dr. Wilhelm Krull von der VolkswagenStiftung geleitet. Die Studie wird am 23. Oktober anlässlich einer Forschungskonferenz in Kopenhagen vorgestellt werden.

Quelle: Dänisches Ministerium für Hochschulausbildung und Wissenschaft - Dänemark Redaktion: von Nils Demetry Länder / Organisationen: Dänemark Themen: Förderung sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger