StartseiteAktuellesNachrichtenDeutsche und chinesische Investoren wollen Start-ups und Medizintechnikherstellern Starthilfe geben

Deutsche und chinesische Investoren wollen Start-ups und Medizintechnikherstellern Starthilfe geben

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Die deutsche Crowdfunding-Plattform aescuvest und der chinesische Investor Shenzhen Touwho Network & Fund wollen künftig zusammenarbeiten. Damit wollen sie den beiderseitigen Markteintritt für Start-ups und Medizintechnikhersteller erleichtern.

Gemeinsam mit dem Medical Valley Europäische Metropolregion Nürnberg hat aescuvest Mitte Mai in China eine Absichtserklärung mit dem Unternehmen Shenzhen Touwho Network & Fund unterzeichnet. Touwho ist Chinas größte Crowdfunding-Plattform für Medizin und Biotechnologie.

Die Vertreter der beteiligten Unternehmen aus Deutschland und China hatten sich Mitte Mai 2017 in Shenzhen in der Provinz Guangdong getroffen. Anlässlich der gemeinsamen Partnerschaft wurde dort das neue International Co-Innovation Center for Advanced Medical Technology (ICCAMT) eröffnet.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf Medizintechnologie.de.

Quelle: Medizintechnologie.de Redaktion: Länder / Organisationen: China Themen: Förderung Wirtschaft, Märkte Lebenswissenschaften

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger