StartseiteAktuellesNachrichtenDie regionale Dimension des chinesischen Innovationssystems

Die regionale Dimension des chinesischen Innovationssystems

Eine neue Untersuchung zur regionalen Dimension von Wissenschaft und Innovation in China kommt zu dem Ergebnis, dass das chinesische Innovationssystem sich weiterhin in einer Übergangsphase befindet, sich die regionalen Ungleichgewichte aber trotz des großen Gesamtzuwachses nicht weiter vergrößern, sondern allmählich verringern. Dabei zeigt sich der Aufholtrend chinesischer Inlandsgebiete gegenüber den Küstenregionen deutlicher im Bereich staatlich kontrollierter Aktivitäten als im Bereich privater Unternehmensaktivitäten.

In der Studie wird die regionale Dimension von FuE-Aktivitäten in China in Hinsicht auf finanziellen und personellen Einsatz bei FuE-Prozessen, wissenschaftliche Resultate, technologische Ergebnisse und Exportleistung in technologienahen Feldern analysiert. Es wird untersucht, inwiefern die allgemeinen Trends der regional unausgewogenen sozio-ökonomischen Entwicklung diejenige von Wissenschaft und Innovation beeinflussen, wie sich die regionale Konzentration verschiedener FuE-Aktivitäten entwickelt, und ob das chinesische Innovationssystem insgesamt heterogener oder homogener wird. High-Tech-Aktivitäten sind häufig nach wie vor an einigen Schlüsselstandorten konzentriert, aber Aktivitäten im Medium-Tech-Bereich sind regional sehr viel weiter verbreitet. Allerdings scheinen die Verbindungen zwischen wissenschaftlichen und technologischen Aktivitäten abseits der bekannten Zentren nach wie vor eher schwach zu sein.

Die Studie Kroll, H. (2010): Indicator-based reporting on the Chinese innovation system 2010 – The regional dimension of science and innovation in China wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) vom Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (FhG-ISI) durchgeführt und ist frei verfügbar unter
http://www.isi.fraunhofer.de/isi-de/p/download/diskpap_innosysteme_policyanalyse/discussionpaper_25_2010.pdf

Quelle: Dr. Frank Stiller (Internationales Büro) Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: China Themen: Infrastruktur Innovation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger