StartseiteAktuellesNachrichtenEnergiewende weltweit: Neue GTAI-Studie zeigt die Chancen des deutschen Mittelstands

Energiewende weltweit: Neue GTAI-Studie zeigt die Chancen des deutschen Mittelstands

Erneuerbare Energien und Netzasubau spielen weltweit wichtige Rolle

Die GTAI (Germany Trade & Invest) unterstützt mit einer neuen Studie mittelständische Unternehmen in Deutschland, Marktchancen in internationalen Energiemärkten zu ergreifen. Die Analyse nimmt 69 Länder unter die Lupe und zeigt, wie diese in Zukunft ihre Energieversorgung sicherstellen, wo sie investieren wollen und welche Chancen deutsche Unternehmen auf diesen Märkten haben. Bei allen Unterschieden stellt die GTAI dabei zwei internationale Gemeinsamkeiten fest: Erneuerbare Energien und der Ausbau der Netze spielen übergreifend eine wichtige Rolle.

Die weltweite Nachfrage nach Energie steigt deutlich. Vor allem erneuerbare Energieträger sind gefragt: Bis 2035 werden nach Angaben der Internationalen Energieagentur (IEA) insgesamt 77 Prozent mehr grüner Strom nachgefragt. Das sind gute Nachrichten für den deutschen Mittelstand, der hierzulande an der Umsetzung der Energiewende arbeitet. Deutsche Unternehmen verfügen gerade deswegen über erhebliches Know-how, das weltweit gefragt ist.

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie - Außenwirtschaft Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Global Deutschland Themen: Energie Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger