StartseiteAktuellesNachrichtenEntwicklungen und Chancen im Bildungsexport: Neues iMOVE-Magazin xPORT erscheint

Entwicklungen und Chancen im Bildungsexport: Neues iMOVE-Magazin xPORT erscheint

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Lernen 4.0, Konsortialbildung und berufliche Bildung für Menschen aus Drittstaaten sind die Schwerpunkte der ersten Ausgabe des Magazins xPORT, die im April 2016 erscheint.

xPORT ergänzt die Online-Angebote und etablierten Publikationsreihen von iMOVE, der Initiative zur Internationalisierung deutscher Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen,  um ein journalistisches Format, in dem die aktuellen Themen und Trends der Branche ein Forum finden. Die vorgestellten Inhalte möchte iMOVE im Dialog mit den deutschen Aus- und Weiterbildungsexporteuren vorantreiben und entwickeln.

In der ersten Ausgabe berichtet iMOVE unter anderem über aktuelle Exportchancen nach China sowie zwei Branchenerhebungen mit ihren Ergebnissen und Konsequenzen für deutsche Bildungsanbieter. Zu Wort kommen auch mehrere Interviewpartner aus dem iMOVE-Netzwerk.

xPORT erscheint zweimal jährlich als kostenlose Printausgabe und online.

Die erste Ausgabe xPORT erscheint im April 2016.

Bestellung

Das neue iMOVE-Magazin xPORT kann per E-Mail an iMOVE bestellt oder abonniert werden. xPORT steht auch als Download im iMOVE-Portal unter "Know-how > Publikationen" zur Verfügung.

Quelle: iMOVE Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Global China Themen: Berufs- und Weiterbildung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger