StartseiteAktuellesNachrichtenErfindergeist in Europas hohem Norden - Skandinavien investiert viel Geld in Forschung und Entwicklung

Erfindergeist in Europas hohem Norden - Skandinavien investiert viel Geld in Forschung und Entwicklung

Innovation aus der Praxis

Die nordischen Länder Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden sind eine Keimzelle neuer, innovativer Ideen. Exzellente wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen haben Herzschrittmacher, Sprühdose, Tonbandgerät, aber auch Skype, Kazaa oder Spotify hervorgebracht. In immer neuen Clustern arbeiten Unternehmen und Institutionen auch grenzübergreifend zusammen, oftmals gefördert durch EU-Programme (aus "markets International", Ausgabe Dezember 2014).

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel von Edda Gaude auf der Internetseite von Germany Trade and Invest:
http://www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Trade/maerkte,did=1173374.html

Quelle: Germany Trade and Invest Redaktion: von Alexander Bullinger Länder / Organisationen: EU Finnland Dänemark Norwegen Schweden Themen: Innovation Dienstleistungsforschung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger