StartseiteAktuellesNachrichtenErste Kooperation der Universität Vechta mit einer Universität in Kanada

Erste Kooperation der Universität Vechta mit einer Universität in Kanada

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Studierende aller Fächer können ein bis zwei Semester an der Algoma University in Ontario verbringen.

Zum Beginn des Wintersemesters 2018/1019 hat die Universität Vechta eine neue Kooperation mit der Algoma University abgeschlossen. Diese ist die erste Partnerschaft der Universität Vechta in Kanada.

Die Universität in Sault Ste. Marie, Ontario, wurde 1967 gegründet, hat ca. 1.400 Studierende, 30 Studienprogramme und verfügt über drei Fakultäten. Insbesondere die Fachbereiche Biologie, Geographie, Soziale Arbeit, Anglistik und Soziologie werden an der Universität vertreten.

Eine Übersicht über alle bestehenden Kooperationen der Universität Vechta findet sich unter folgendem Link: 
https://www.uni-vechta.de/internationales/referat-internationales/internationale-kooperationen/

Quelle: Universität Vechta via IDW Nachrichten Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Kanada Themen: Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger