StartseiteAktuellesNachrichtenErstes Iranisch-Italienisches Forum zu Wissenschaft, Technologie und Innovation in Teheran

Erstes Iranisch-Italienisches Forum zu Wissenschaft, Technologie und Innovation in Teheran

Berichterstattung weltweit

Das Forum soll den Startschuss für Maßnahmen zur Internationalisierung von Forschungs- und Innovationssystemen sowie für eine Plattform zur Förderung des wissenschaftlichen, ökonomischen und kulturellen Austauschs zwischen den beiden Ländern markieren.

Nach dem Ende der Wirtschaftssanktionen gegen den Iran soll die Plattform dabei helfen, Universitäten, Forschungszentren, Wissenschaftsparks und innovative Unternehmen beider Länder zu vernetzen. Koordiniert wird dies von der „Città della Scienza“ in Kooperation mit dem nationalen Forschungsrat Italiens und im Auftrag des italienischen Ministeriums für Bildung, Hochschulen und Forschung (MIUR) sowie des italienischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit.

Der iranische Minister für Wissenschaft und Technologie erklärte anlässlich der Eröffnung am 19. April in Teheran: "With the choice of starting a true bilateral Cooperation Plan, Italy is launching a concrete bridge of peace in an area hit by war and instability showing how it is  possible to reverse the trends and work for peace."

Zum Nachlesen:

Quelle: Research Italy, Città della Scienza Redaktion: Länder / Organisationen: Iran Italien Themen: Strategie und Rahmenbedingungen Innovation Bildung und Hochschulen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger