StartseiteAktuellesNachrichtenEU-Budget 2020: Klimawandel als Top-Priorität

EU-Budget 2020: Klimawandel als Top-Priorität

Berichterstattung weltweit

Wie EURACTIV berichtet, hat die Europäische Kommission am vergangenen Mittwoch einen Haushalt in Höhe von 168,3 Milliarden Euro für das kommende Jahr vorgeschlagen. Es ist der letzte Jahreshaushalt in der Budgetperiode 2014-2020.

Wie das Magazin berichtet, werde dem Kampf gegen den Klimawandel ein hoher Stellenwert eingeräumt: So sollen 21 Prozent des vorgeschlagenen Budgets für Klima-Maßnahmen aufgewendet werden. Sollten die Mitgliedstaaten diese Gesamtausgaben billigen, hätte die Union im laufenden siebenjährigen EU-Haushaltsrahmen durchschnittlich 19,7 Prozent für Klimaschutzmaßnahmen ausgegeben, so Haushaltskommissar Günther Oettinger laut EURACTIV.

Im Rahmen des Programms Horizont 2020 werden demnach rund 13,2 Milliarden Euro für Forschung und Innovation bereitgestellt, was einer Steigerung von 6,4 Prozent gegenüber 2019 entspreche.

Zum vollständigen Artikel auf EURACTIV

Quelle: EURACTIV Redaktion: von Miguel Krux, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Förderung Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger