StartseiteAktuellesNachrichtenEU-Kommission: Neuer Generaldirektor Forschung und Innovation ernannt

EU-Kommission: Neuer Generaldirektor Forschung und Innovation ernannt

Berichterstattung weltweit

Zum 1. April 2018 wird der Franzose Jean-Eric Paquet die Nachfolge von Robert-Jan Smits als Generaldirektor für Forschung und Innovation antreten.

Jean-Eric Paquet ist langjähriger Mitarbeiter der Europäischen Kommission und war seit November 2015 als einer der drei stellvertretenden Generalsekretäre der Europäischen Kommission tätig. Jean-Eric Paquet verfügt über 23 Jahre Erfahrung in der Europäischen Kommission. Zuletzt hat er dazu beigetragen, die Vorschläge der Europäischen Kommission zur Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion und zur Industriepolitik zu erarbeiten. Zuvor war der Franzose stellvertretender Kabinettschef des ehemaligen Kommissars für Forschung Philippe Busquin. Jan-Robert Smits wird hochrangiger Berater beim European Political Strategy Centre (EPSC).

Stellvertretende Generaldirektorin für Forschung und Innovation wird die Estin Signe Ratso. Sie arbeitet seit März 2011 als Direktorin in der Generaldirektion Handel. In den 12 Jahren, in denen Signe Ratso Erfahrung in der Generaldirektion Handel gesammelt hat, beschäftigte sie sich unter anderem mit Fragen des Marktzugangs und der Industrie.

Die EU-Kommission hat weitere Personalentscheidungen zu ihrer Führungsebene getroffen. U.a. wird der Italiener Mauro Petriccione neuer Generaldirektor in der Generaldirektion Klimaschutz; neue Generaldirektorin der Generaldirektion Bildung, Jugend, Sport und Kultur wird die Zypriotin Themis Christophidou.

Zum Nachlesen

Quelle: EU-Büro des BMBF, Europäische Kommission Redaktion: von Miguel Krux Länder / Organisationen: EU Themen: Fachkräfte sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger