StartseiteAktuellesNachrichtenEuropäische Datenwirtschaft trifft sich beim "European Data Forum"

Europäische Datenwirtschaft trifft sich beim "European Data Forum"

Die Universität Leipzig veranstaltet gemeinsam mit weiteren Partnern das zweite European Data Forum (EDF). Bei der Konferenz treffen sich jedes Jahr Vertreter aus der Industrie, Wissenschaftler, Entscheidungsträger aus der Politik und Vertreter von Community-Initiativen, um Herausforderungen und Möglichkeiten von (Big)Data in Europa und der derzeit entstehenden „Daten Wirtschaft“ zu erörtern sowie Strategien zu entwickeln, um den damit verbundenen Herausforderungen zu begegnen.

Die Universität Leipzig ist dabei nicht nur als Organisator involviert, sondern auch thematisch eng mit den Schwerpunkten der Veranstaltung verknüpft. Insbesondere die Inhalte der universitätsansässigen EU-Projekte BIG und LOD2 am Institut für Informatik werden beim European Data Forum aufgegriffen. Dr. Sören Auer, Mitarbeiter im BIG-Projekt und LOD2-Projektleiter am Lehrstuhl für Betriebliche Informationssysteme der Universität Leipzig, sagt: "Im Zuge der Entwicklung unserer Informationsgesellschaft spielt die sinnvolle und gewinnbringende Nutzung verschiedenster Arten von Daten beispielsweise zur Optimierung von Geschäftsprozessen oder Realisierung einer transparenten öffentlichen Verwaltung eine immer größere Rolle."

Im Mittelpunkt dieses Treffens von Fachleuten der europäischen Datenwirtschaft, zu dem etwa 250 Teilnehmer erwartet werden, stehen kleine und mittelständische Unternehmen, da diese Innovation und Wettbewerb in vielen datengesteuerten Wirtschaftssektoren vorantreiben. Die Bandbreite der Themen, die beim EDF diskutiert werden, reicht von neuartigen datengetrieben Geschäftsmodellen über technologische Neuheiten wie das vernetzte Web der Daten bis hin zu gesellschaftlichen Aspekten zu denen auch Datenschutz und Datensicherheit zählen.

Das forum findet am 9. und 10. April 2013 in Dublin statt.

Quelle: IDW Nachrichten / Universität Leipzig Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Irland Themen: Bildung und Hochschulen Information u. Kommunikation

Eine Initiative vom

Projektträger