StartseiteAktuellesNachrichtenEuropäische Forschungsgesellschaft zur Forschung in der Erwachsenen- und Weiterbildung ESREA verlagert Sitz nach Bonn

Europäische Forschungsgesellschaft zur Forschung in der Erwachsenen- und Weiterbildung ESREA verlagert Sitz nach Bonn

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Seit Beginn des Jahres 2019 ist Bonn der neue Sitz der Europäischen Gesellschaft für Forschung in der Erwachsenenbildung (ESREA).

ESREA (European Society for Research on the Education of Adults) ist eine europäische Forschungsgesellschaft zur Förderung und Verbreitung empirischer und historischer Forschung in der Erwachsenen- und Weiterbildung. Vorsitzende der Gesellschaft ist Prof. Laura Formenti, Universität Milano-Bicocca. Im Januar 2019 verlagerte ESREA nach einer neuen Vereinsgründung unter deutschem Recht und Übernahme der Geschäftsführung (Sekretariat) durch A. Ioannidou ihren Sitz nach Bonn. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin befasst sich Ioannidou seit 2017 in der DIE (Deutsches Institut für Erwachsenenbildung) -Stabsstelle Internationalisierung  u.a. mit strategischen Fragen der internationalen Zusammenarbeit.

ESREA wurde 1991 gegründet und hatte ihren Sitz zuerst an der Universität Leiden in den Niederlanden und anschließend an der Universität Linköping in Schweden. Es ist das erste Mal, dass die Geschäftsführung von ESREA ihren Sitz in einer außeruniversitären Einrichtung hat.

Quelle: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e. V./ IDW Nachrichten Redaktion: von Mirjam Buse, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: Deutschland EU Themen: Berufs- und Weiterbildung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger