StartseiteAktuellesNachrichtenEuropäische Molekularbiologie Organisation fördert 25 "Young Investigators"

Europäische Molekularbiologie Organisation fördert 25 "Young Investigators"

Berichterstattung weltweit

Mit dem Förderprogramm unterstützt die Europäische Molekularbiologie Organisation EMBO Forschungstalente beim Aufbau eigener Forschungsgruppen.

Die European Molecular Biology Organization EMBO hat 25 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 11 Ländern zu "Young Investigators" ernannt. Erstmals ist auch ein indischer Nachwuchswissenschaftler unter den Geförderten. Indien war EMBO im März dieses Jahres als assoziiertes Mitglied beigetreten und hat damit vollen Zugang zu den Förderprogrammen der Organisation.

Mit dem "Young Investigators"-Programms unterstützt die EMBO  Nachwuchswissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler aus den Lebenswissenschaften beim Aufbau eigener unabhängiger Forschungsgruppen. Aktuell werden insgesamt im Rahmen des Programms 74 Forschungstalente gefördert.

Zum Nachlesen

Quelle: EMBO / VDI TZ / IDW Nachrichten Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global Indien Themen: Förderung Lebenswissenschaften

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger