StartseiteAktuellesNachrichtenEuropäischer Forschungsrat veröffentlicht Ergebnisse der Starting Grants 2019

Europäischer Forschungsrat veröffentlicht Ergebnisse der Starting Grants 2019

Berichterstattung weltweit

Der Europäische Forschungsrat (ERC) hat am 3. September 2019 die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bekannt gegeben, die einen Starting Grant 2019 erhalten.

Die Ergebnisse der 2019er Ausschreibungsrunde sehen wie folgt aus:

  • Von insgesamt 3106 eingereichten Anträgen wurden 408 zur Förderung vorgeschlagen. Damit liegt die Erfolgsquote bei 13 Prozent.
  • 73 Grants gehen nach Deutschland, 64 nach Großbritannien, 53 in die Niederlande.

Insgesamt werden mit dieser Ausschreibung 621 Mio. EUR auf die geförderten Projekte verteilt. StG-Projekte können mit maximal 1,5 Mio. Euro (zuzüglich bis zu weiteren 500.000 Euro für bestimmte zusätzliche Kosten) gefördert werden. Zielgruppe der ERC StG sind exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die eine unabhängige Karriere starten und eine eigene Arbeitsgruppe aufbauen möchten.

Die Pressemitteilung des ERC, die Statistiken und die vollständige Projektliste sind auf der Webseite des ERC zu finden.

Zum Nachlesen

Quelle: EU-Büro des BMBF Redaktion: von Mirjam Buse, VDI TZ GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger