StartseiteAktuellesNachrichtenEuropäischer Forschungsrat veröffentlicht finales Arbeitsprogramm 2018

Europäischer Forschungsrat veröffentlicht finales Arbeitsprogramm 2018

Berichterstattung weltweit

Der Europäische Forschungsrat (ERC) hat am 2. August 2017 das finale Arbeitsprogramm mit Informationen zu den Ausschreibungen für 2018 veröffentlicht. Der ERC fördert im Arbeitsprogramm 2018 unter Horizont 2020 mit 1,86 Milliarden Euro exzellente Forschende mit bahnbrechenden Projekten aus allen Wissenschaftsbereichen.

Die bekannten Förderlinien des European Research Council (ERC) werden fortgesetzt: Starting Grants für aufstrebende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (2 - 7 Jahre nach Promotion), Consolidator Grants für Forschende 7 - 12 Jahre nach Promotion, Advanced Grants für etablierte, aktiv forschende Personen und Proof-of-Concept für ERC Grantees, die die Marktfähigkeit ihrer Idee testen möchten. Die ERC Synergy Grants fördern Teams von zwei bis vier vielversprechenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

Im Vergleich zum Entwurf des Arbeitsprogramms, der in der vergangenen Woche veröffentlicht wurde, sind keine Änderungen eingefügt.

Zum Nachlesen:

Quelle: Nationale Kontaktstelle Europäischer Forschungsrat Redaktion: von Miguel Krux Länder / Organisationen: EU Themen: Förderung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger