StartseiteAktuellesNachrichtenEuropäischer Qualifikationsrahmen für die Ausbildung: Vorschlag der Europäischen Gewerkschaftsbewegung

Europäischer Qualifikationsrahmen für die Ausbildung: Vorschlag der Europäischen Gewerkschaftsbewegung

Berichterstattung weltweit

2013 wurde die Europäische Ausbildungsallianz ins Leben gerufen, um Zugang, Qualität und Attraktivität der beruflichen Bildung zu erhöhen. Angesichts der erschreckend hohen Jugendarbeitslosigkeit ein überfälliger Schritt. Einigkeit besteht darüber, dass die Zahl der Ausbildungsplätze dringend zu erhöhen ist, was jedoch nicht auf Kosten der Qualität der Ausbildung gehen darf.

Mit der vorliegenden Broschüre setzt sich der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) nachdrücklich für die Umsetzung eines umfassenden europäischen Qualitätsrahmens für die Ausbildung ein, der auf gemeinsamen Standards aufbaut. Aufgeführt werden darüber hinaus neueste Entwicklungen der Ausbildungsstrategien auf nationaler und europäischer Ebene und Einschätzungen über den Beitrag bisheriger EU-Instrumente.

Die Untersuchung umfasst auch einen Kurzbericht zu den jüngsten Entwicklungen im Bereich der Ausbildung in 20 europäischen Ländern und vier europäischen Sektoren.

Zum Nachlesen:

Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung BIBB Redaktion: Länder / Organisationen: EU Themen: Berufs- und Weiterbildung Fachkräfte Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger