StartseiteAktuellesNachrichtenEuropäisches Forschungssystem zum Schwerpunkt Treibhausgas-Emissionen wird in Helsinki angesiedelt

Europäisches Forschungssystem zum Schwerpunkt Treibhausgas-Emissionen wird in Helsinki angesiedelt

Berichterstattung weltweit

Das „European Integrated Carbon Observation System“ (ICOS) wird aus Forschungsstationen, Messeinrichtungen sowie Daten- und Informationssystemen bestehen und soll eine Schlüsselrolle in der Durchsetzung von Emissionsreduktionszielen einnehmen.

ICOS soll unter anderem Informationen zur Bestimmung von Treibhausgasemissionen sowie den jeweiligen Emissionsquellen liefern. Zu den Kooperationspartnern des ICOS zählen das Finnische Meteorologische Institut (FMI), die Universität Helsinki sowie die Universität Ostfinnland. Das Forschungssystem soll es zukünftig möglich machen, die Einhaltung der national vereinbarten Emissionsminderungen zu prüfen. Der Hauptsitz des ICOS wird sich auf dem Kumpula Campus befinden.

Zum Nachlesen:

Quelle: Good News from Finland Redaktion: von Nils Demetry Länder / Organisationen: EU Finnland Themen: Umwelt u. Nachhaltigkeit Infrastruktur

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger