StartseiteAktuellesNachrichtenFrankreich: Das französische Forschungsministerium setzt mit der Veröffentlichung eines "Vademekum der Brücken zwischen der öffentlichen und privatwirtschaftlichen Forschung" einen weiteren Impuls für mehr Mobilität

Frankreich: Das französische Forschungsministerium setzt mit der Veröffentlichung eines "Vademekum der Brücken zwischen der öffentlichen und privatwirtschaftlichen Forschung" einen weiteren Impuls für mehr Mobilität

Der Leitfaden konkretisiert das seit mehreren Jahren durch schrittweise Maßnahmen verfolgte Ziel der französischen Regierung, durch größere Mobilität auch personell die Trennwände zwischen den Forschungsaktivitäten staatlicher Einrichtungen und den F+E-Aktivitäten der Industrie durchlässiger zu machen.

Das 26 Seiten umfassende Dokument dekliniert für in staatlichen Forschungseinrichtungen oder in der Hochschulforschung tätige Personen ausführlich in Form von Fragen und Antworten folgende Fallgestaltungen durch:

  • "Ich will eine Vollzeitbeschäftigung in einem Unternehmen aufnehmen."
  • "Ich will eine Teilzeitbeschäftigung in einem Unternehmen aufnehmen."
  • "Ich will als Consultant tätig werden."
  • "Ich möchte ein Unternehmen gründen."

Der Leitfaden versteht sich als Ergänzung zu der von der französischen Regierung - durch ein im Rahmen der "Großen Staatsanleihe" geplantes Programm - nachdrücklich geförderten wirtschaftlichen Verwertung von Forschungsergebnissen staatlicher Forschungseinrichtungen (Patente) als weiterer Baustein ihrer Innovationspolitik; hierzu gehört u.a. auch eine stärkere Verzahnung der Forschung in staatlichen Forschungseinrichtungen und der Forschung in Unternehmen.

Das Vademekum könnte auch Anregungen für eine stärkere grenzüberschreitende Mobilität vermitteln.  

Das französische Forschungsministerium benutzt die Gelegenheit der Veröffentlichung des Vademekums, um - mit dem Schwerpunkt der Gründung Junger Unternehmen und einschlägiger Kapitalbeteiligungen - die Schlüsselzahlen einer Bilanz des Gesetzes betreffend die "Innovation und die Forschung" (1999) ins Netz zu stellen.

Quelle: www.recherche.gouv.fr Redaktion: Länder / Organisationen: Frankreich Themen: Fachkräfte Innovation

Eine Initiative vom

Projektträger