StartseiteAktuellesNachrichtenFrankreich: Regierungsprogramm zur Förderung industrieller Innovationen im Bereich Gesundheit

Frankreich: Regierungsprogramm zur Förderung industrieller Innovationen im Bereich Gesundheit

Berichterstattung weltweit

Die französische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Frauenrechte, Marisol Touraine, der Minister für Wirtschaft, Industrie und Digitales, Emmanuel Macron, und der Staatssekretär für Hochschulwesen und Forschung, Thierry Mandon, starteten am 24. November im Rahmen der zweiten Phase der neuen französischen Industriepolitik (Plan Nouvelle France Industrielle) die Arbeiten zum Thema “Medizin der Zukunft”.

Bei der ersten Phase des Programms "Nouvelle France Industrielle", die von Staatspräsident Hollande im Jahre 2013 vorgestellt wurde, ging es um die Umsetzung von 34 Aktionsplänen, mit denen die Position der französischen Industrie auf den Weltmärkten gestärkt werden soll. In der zweiten Phase wurden die 34 Aktionspläne entsprechend der neun Zukunftsmärkte in neun industriellen Lösungen zusammengefasst, darunter die “Medizin der Zukunft”. Sie soll die Synergien zwischen allen Akteuren der Gesundheitsinnovation in Frankreich verstärken und medizinische Fortschritte unterstützen.

Die Schwerpunkte dieser Arbeit sind die personalisierte, die digitale und die regenerative Medizin sowie ihr Einfluss auf die Gesundheitsversorgung. Ein Maßnahmenplan soll der Regierung bis zum Ende des erstens Quartals 2016 vorgelegt werden, der u.a. folgende Punkte enthält:

  • eine Analyse der wichtigsten Leitlinien der Medizin der Zukunft,
  • Vorschläge zu industriellen Projekten und zu möglichen Industriekonsortien zu Schwerpunktthemen,
  • Identifikation der finanziellen, steuerlichen, rechtlichen und behördlichen Hindernisse und Vorschläge zu deren Überwindung, um die Innovationen im Bereich Gesundheit und die Entwicklung der französischen Branche zu fördern,
  • ein Vorschlag zur Organisation für eine Politik zur Förderung industrieller Innovationen im Gesundheitssektor.

Redakteurin: Rébecca Grojsman, rebecca.grojsman[at]diplomatie.gouv.fr 

Quelle: Pressemitteilung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Frauenrechte (24.11.2015): Innovation en santé : le gouvernement lance les travaux de la Solution « Médecine du Futur»

Quelle: Abteilung für Wissenschaft und Technologie - Französische Botschaft in Berlin Redaktion: von Nils Demetry Länder / Organisationen: Frankreich Themen: Lebenswissenschaften Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger