StartseiteAktuellesNachrichtenFraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation wird Mitglied der internationalen Partnerschaft für künstliche Intelligenz

Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation wird Mitglied der internationalen Partnerschaft für künstliche Intelligenz

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Durch seine Mitgliedschaft wirkt das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation aktiv an der Entwicklung von Beispielen guter Praxis und Technologien künstlicher Intelligenz zum Nutzen von Unternehmen und Gesellschaft mit.

Lösungen mit künstlicher Intelligenz werden die Menschen bei ihrer Arbeit unterstützen, die Qualität der Prozesse erhöhen und Kosten reduzieren – in vielen Bereichen, darunter Dienstleistungen, Transport, Gesundheit und Bildung. Dies macht die Notwendigkeit deutlich, relevante Fragestellungen mit anderen Forschern, Wissenschaftlern, Unternehmen und politischen Entscheidungsträgern zu diskutieren, Chancen aufzuzeigen, aber auch Herausforderungen zu lösen. Unter dem Dach der "Partnership on AI" haben sich namhafte Unternehmen und Institutionen zusammengeschlossen, um Möglichkeiten zu schaffen, den Nutzen künstlicher Intelligenz für den Einzelnen und die Gesellschaft zu erhöhen.

Über »Partnership on AI«

Die "Partnership on AI to Benefit People and Society" (zu Deutsch: Partnerschaft für künstliche Intelligenz zum Wohle von Mensch und Gesellschaft), kurz "Partnership on AI", wurde von Amazon, Apple, Google/DeepMind, Facebook, IBM und Microsoft ins Leben gerufen. Die gemeinnützige Organisation will für die Entwicklung, Erprobung und Bereitstellung von Technologien künstlicher Intelligenz vorbildliche Vorgehensweisen erarbeiten, die Öffentlichkeit über künstliche Intelligenz aufklären und als offene Diskussions- und Beteiligungsplattform rund um künstliche Intelligenz und ihre Wirkung auf Mensch und Gesellschaft auftreten.

Quelle: Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO / IDW Nachrichten Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Global Themen: Information u. Kommunikation Netzwerke Ethik, Recht, Gesellschaft

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger