StartseiteAktuellesNachrichtenFreie Universität initiiert „Sino-German Geo Alumni Network”

Freie Universität initiiert „Sino-German Geo Alumni Network”

Projekt zur Vernetzung von Geowissenschaftlern wird durch den Deutschen Akademischen Austausch Dienst gefördert

Auf Initiative der Freien Universität Berlin haben Geowissenschaftler in China mit Studien- und Forschungserfahrung in Deutschland sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Gegründet wurde das „Sino-German Geo Alumni Network“ an der Universität Nanjing. Die Mitglieder kommen aus allen Teilen Chinas. Sie vertreten eine Vielzahl von Fachrichtungen innerhalb der Geowissenschaften und stehen für mannigfaltige wissenschaftlicher Kontakte zu deutschen Universitäten und Forschungseinrichtungen: Die Liste reicht von Berlin und Köln über Hamburg, Tübingen, Bonn, Kiel, Saarbrücken und Stuttgart bis zu Jena und Geesthacht. Der Deutsche Akademische Austausch Dienst unterstützt das Vorhaben mit Mitteln aus seinem „Alumni Plus Programm“.

Bis zu einem Workshop im Spätherbst 2010 sollen zahlreiche chinesischen Deutschland-Alumni für den Aufbau des Netzwerks gewonnen werden. Ein Lenkungsausschuss, der das Treffen vorbereiten soll, wird sich in Kürze konstituieren. „Unser Ziel ist es, unsere Alumni besser als in der Vergangenheit miteinander zu vernetzen und dadurch entstehende Synergien zu nutzen“, betont Geowissenschaftler Professor Bernd Wünnemann von der Freien Universität Berlin, der das Netzwerk ins Leben gerufen hat. Er forscht und lehrt derzeit an der Nanjing Universität.

Unter dem Dach des Geo-Alumni-Netzwerks soll es auch informelle Gruppen geben, die unterschiedliche Fachinteressen vertreten, beispielsweise die physische Geographie, die Geologie und die Humangeographie. Das Netzwerk ist offen für alle Bereiche der Geowissenschaften und für Ehemalige aller Chinesen, die an deutschen Universitäten und Forschungseinrichtungen studiert und gelehrt haben. Alumni der Geowissenschaften spielen unter den Ehemaligen der Freien Universität in China eine wichtige Rolle: Zwischen Wissenschaftlern der Freien Universität und Kollegen in China bestehen vielfältige Kooperationen, sowohl in der Forschung als auch in der Lehre.

Quelle: FU Berlin Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: China Themen: Berufs- und Weiterbildung Geowissenschaften Fachkräfte Netzwerke

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger