StartseiteAktuellesNachrichtenGemeinsame Forschungsstelle macht rund 500 Datensätze frei verfügbar

Gemeinsame Forschungsstelle macht rund 500 Datensätze frei verfügbar

Berichterstattung weltweit

Die Gemeinsame Forschungsstelle (Joint Research Center - JRC) hat Anfang März im Kontext der Strategie der Europäischen Kommission zu Open Science für einen besseren Wissenstransfer 490 bisher nicht zugängliche Datensätze veröffentlicht.

Zu den Themenfeldern, auf die sich die Daten erstrecken, gehören unter anderem Süßwasser-Ressourcen, Klima- und Umweltforschung.

Die zur Verfügung gestellten Datensätze können von Forschern und App-Entwicklern kostenlos heruntergeladen und nach einer Quellenangabe für eigene Forschungsprojekte oder Firmen-Ideen verwendet werden.

Die Daten sind auch über das "Open Data Portal" der EU-Kommission zugänglich.

Zum Nachlesen:

Quelle: ScienceBusiness / Die Europäische Kommission Redaktion: Länder / Organisationen: EU Themen: Information u. Kommunikation

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger