StartseiteAktuellesNachrichtenGroßbritannien eröffnet weltweit größten Offshore-Windpark

Großbritannien eröffnet weltweit größten Offshore-Windpark

„Thanet Offshore Wind Farm“, der größte Offshore-Windpark der Welt, wurde am 23. September 2010 vor der Küste von Kent eröffnet. 100 Windturbinen werden so viel Strom erzeugen, wie 200.000 britische Haushalte pro Jahr verbrauchen.

Der britische Energieminister Chris Huhne ließ es sich nicht nehmen, an der Eröffnung teilzunehmen. „Ich freue mich, dass wir den Punkt erreicht haben, wo 5 GW unseres Energiebedarfs von der Onshore- und Offshore-Windkraft erzeugt werden. Die Installation dieser riesigen Anlagen auf See ist eine enorme Ingenieurleistung und ich gratuliere allen, die an diesem beeindruckenden Projekt beteiligt waren.“

„Wir haben die einmalige Chance, in dieser Branche zum Weltführer zu werden. Großbritannien ist ein Inselstaat, und für mich steht fest, dass wir unsere Wind-, Wellen- und Gezeitenenergie-Ressourcen optimal nutzen sollten.“

Die 100 V90-Windturbinen der Firma Vestas haben insgesamt eine installierte Leistung von 300 MW. Der Windpark Thanet ist in nur gut zwei Jahren errichtet worden und soll mindestens 25 Jahre in Betrieb bleiben. Er erstreckt sich auf eine Fläche von 35 Quadratkilometern – das sind 4000 Fußballplätze!

Weitere Informationen
Thanet Offshore Windpark (engl.)
Department of Energy and Climate Change (brit. Ministerium für Energie und Klimawandel)

Quelle: UK in Germany Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Vereinigtes Königreich (Großbritannien) Themen: Energie Umwelt u. Nachhaltigkeit

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger