StartseiteAktuellesNachrichtenHorizont 2020: Vorbereitung des Arbeitsprogramms 2018-2020

Horizont 2020: Vorbereitung des Arbeitsprogramms 2018-2020

Berichterstattung weltweit

Europäische Kommission legt erste Dokumente zur Ausgestaltung des Arbeitsprogramms 2018-2020 des europäischen Forschungsrahmenprogramms Horizont 2020 vor

Die Europäische Kommission hat 17 thematische Scoping Papers sowie ein sogenanntes Strategic Programme Overarching Document zur Vorbereitung des Arbeitsprogramms 2018-2020 veröffentlicht.
 
Die Scoping Papers, die alle Teilprogramme von Horizont 2020 betreffen  außer den Europäischen Forschungsrat , sind das Ergebnis eines breit durchgeführten Konsultations- und Diskussionsprozesses. Auf deren Grundlage wird die Europäische Kommission in den kommenden Monaten gemeinsam mit den Mitgliedstaaten das Arbeitsprogramm für die letzten Aufrufe der Jahre 2018-2020 erarbeiten. Das Overarching Document fasst die übergreifenden strategischen Ausrichtungen des künftigen Arbeitsprogramms zusammen.
 
Die Veröffentlichung des endgültigen Arbeitsprogramms ist für Oktober 2017 geplant. Für Ausschreibungen, die im letzten Jahr von Horizont 2020 veröffentlicht werden, wird das Arbeitsprogramm noch nicht in seiner endgültigen Form erarbeitet.

Quelle: KoWi - Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: EU Themen: Förderung Strategie und Rahmenbedingungen

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger