StartseiteAktuellesNachrichtenHumboldt-Stiftung bietet Expertenliste zum Deutsch-Türkischen Wissenschaftsjahr

Humboldt-Stiftung bietet Expertenliste zum Deutsch-Türkischen Wissenschaftsjahr

Zum Deutsch-Türkischen Jahr der Forschung, Bildung und Innovation 2014 veröffentlicht die Alexander von Humboldt-Stiftung eine Liste ausgewählter türkischer Forscherinnen und Forscher aus ihrem Netzwerk.

Das Deutsch-Türkische Wissenschaftsjahr ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Ministeriums für Wissenschaft, Industrie und Technologie der Republik Türkei. Die Humboldt-Stiftung unterstützt die Initiative als Partnerin. Die von der Humboldt-Stiftung nun veröffentlichte Liste stellt kompetente Ansprechpartner zu Themen rund um den deutsch-türkischen Wissenschaftsaustausch zusammen.

Eine gemeinsame Schwerpunktinitiative zur Förderung von wissenschaftlichen Kooperationen mit der Türkei starteten die Humboldt-Stiftung und die Joachim Herz Stiftung bereits im Vorfeld des Wissenschaftsjahres im November 2013 mit einer Auftaktveranstaltung in der Deutschen Botschaft in Ankara. Bis 2016 stehen rund 800.000 Euro zusätzlich für Humboldt-Forschungsstipendien für türkische Naturwissenschaftler und Veranstaltungen zum fachlichen Austausch zur Verfügung. Mit einer Informationskampagne und Vorträgen in verschiedenen türkischen Großstädten machen die Partner auf diese Fördermöglichkeiten aufmerksam.

Jährlich ermöglicht die Humboldt-Stiftung über 2.000 Forschern aus aller Welt einen wissenschaftlichen Aufenthalt in Deutschland. Die Stiftung pflegt ein Netzwerk von weltweit mehr als 26.000 Humboldtianern aller Fachgebiete in über 130 Ländern – unter ihnen 50 Nobelpreisträger.

Kontakt:

Kristina Güroff und Lena Schnabel
Tel.: +49 228 833-423/-144
E-Mail: presse@avh.de

Georg Scholl
Leiter Referat Presse, Kommunikation und Marketing
Tel.: +49 228 833-258

Quelle: Alexander von Humboldt-Stiftung / IDW Nachrichten Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Türkei Themen: Bildung und Hochschulen Fachkräfte sonstiges / Querschnittsaktivitäten

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger