StartseiteAktuellesNachrichteniMOVE bei omanisch-deutschem KMU-Workshop

iMOVE bei omanisch-deutschem KMU-Workshop

Bei einem omanisch-deutschen Workshop Anfang Juni in Berlin stellte iMOVE die Bedeutung der beruflichen Aus- und Weiterbildung für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) dar. Gleichzeitig warb iMOVE für den Ausbau der Berufsbildung im Sultanat Oman mit deutschen Partnern.

Am 5. Juni 2015 veranstaltete die Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry den Workshop, bei dem sich omanische und deutsche Unternehmerinnen und Unternehmer über Kooperationsmöglichkeiten austauschten.

iMOVE nutzte die Einladung der Ghorfa zur aktiven Teilnahme an dem Workshop, der eine gute Gelegenheit für den direkten Austausch mit Unternehmen aus dem Oman bot. Die omanischen Unternehmen interessierten sich sehr für Möglichkeiten wie die iMOVE-Kooperationsbörse, um mit deutschen Bildungsanbietern in Kontakt zu treten.

Die Vertreterinnen und Vertreter aus dem Oman kamen unter anderem aus den Bereichen Informationstechnologie, Bau, Elektronik, Design und Ingenieurdienstleistungen.

Quelle: iMOVE Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: sonstige Länder Themen: Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger