StartseiteAktuellesNachrichteniMOVE ermöglicht Bildungsanbietern Markterkundungsreisen durch Kooperation mit trAIDe

iMOVE ermöglicht Bildungsanbietern Markterkundungsreisen durch Kooperation mit trAIDe

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Im Rahmen des Programms zur Markterschließung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) werden alljährlich eine Reihe von Markterkundungs- und Geschäftsanbahnungsreisen durchgeführt. Die Reisen finden jeweils für einzelne Branche in ein bestimmtes Land statt. Die Ergänzung der branchenspezifischen Reisen um die berufliche Bildung bietet auch Aus- und Weiterbildungsanbietern eine große Chance, neue Geschäftspartner zu gewinnen.

Um deutschen Aus- und Weiterbildungsfirmen den Zugang zur Wirtschaftsförderung über das Programm zur Markterschließung zu ermöglichen, kooperiert iMOVE in diesem Jahr erstmalig mit trAIDe. trAIDe führt 2016 acht Reisen in sieben Länder durch, die zehn Branchen abdecken.

Die folgenden genannten Reisen stehen 2016 auch deutschen Bildungsanbietern offen:

  • Markterkundungsreise Iran: Industrie 4.0; Relevante Industriezweige
  • Geschäftsanbahnungsprojekt Vereinigte Arabische Emirate (VAE): Medizintechnik und Krankenhausplanung
  • Markterkundungsreise Demokratische Republik Kongo: Bergbau und Rohstoffe
  • Geschäftsanbahnungsprojekt Malaysia: Maschinen, Ausrüstungen und Know-how in der Gummi verarbeitenden Industrie
  • Geschäftsanbahnungsprojekt Indien: Wasser- und Abwasserwirtschaft
  • Geschäftsanbahnungsprojekt Südafrika: Wasserwirtschaft
  • Geschäftsanbahnungsprojekt Australien: Recyclingtechnologie für die Industrie
  • Geschäftsanbahnungsprojekt Australien: eHealth

Wer sich zuerst bewirbt, hat die größte Chance auf eine Teilnahme. Die Anmeldung erfolgt direkt bei trAIDe. Eine ergänzende Beratung können Sie bei iMOVE in Anspruch nehmen.

Quelle: iMOVE Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Australien Indien Iran Malaysia Südafrika Vereinigte Arabische Emirate sonstige Länder Themen: Berufs- und Weiterbildung Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger