StartseiteAktuellesNachrichteniMOVE plant Kooperationsreise "Berufsbildung" in den Oman

iMOVE plant Kooperationsreise "Berufsbildung" in den Oman

In Kooperation mit der Ghorfa - Arabisch-Deutsche Vereinigung für Handel und Industrie e.V. und dem Didacta Verband plant iMOVE eine Kooperationsreise "Berufsbildung" in das Sultanat Oman.

Die Reise ist ein Folgetermin des Round-Tables Oman, der im Februar in Stuttgart stattgefunden hat. Mitreisen können selbstverständlich auch Unternehmensvertreter und -vertreterinnen, die nicht an dem Round-Table-Gespräch teilgenommen haben.

Das Programm sieht Besuche bei Colleges, Vocational Training Centres und Unternehmen vor. Des Weiteren findet ein Round-Table-Gespräch im Ministry of Manpower und ein Workshop an der German University of Technology in Oman (GUtech) statt. Das Round-Table-Gespräch wird sich auf den öffentlichen Sektor beziehen (Colleges und Vocational Training Centres), der Workshop bei der GUtech auf den industriellen. Ziel der Reise ist, über Kooperationsmöglichkeiten im Bereich der beruflichen Bildung zu diskutieren und persönliche Kontakte vor Ort zu knüpfen.

Die An- und Abreise sowie die Aufenthaltsmodalitäten erfolgen individuell auf eigene Rechnung und Verantwortung und werden nicht zentral organisiert. iMOVE wird ein Hotel vorschlagen, von dem aus die einzelnen Transfers zu den Programmpunkten organisiert werden.

Kosten für die Reise sowie die Kosten vor Ort trägt jeder Teilnehmer selbst. iMOVE übernimmt neben der Programmleitung die Organisation des Transports, der für die Teilnehmer der Reise kostenlos ist. Gebühren für die Organisation der Reise werden nicht erhoben.

Bitte merken Sie sich bei Interesse an einer Teilnahme folgenden Reisetermin vor: Anreise bis 21. September 2014, Programm vom 22. bis 24. September 2014, Individuelle Abreise.
Mehr Informationen zum Programm und zur Anmeldung werden in Kürze auf der iMOVE-Webseite zur Verfügung gestellt.

Quelle: iMOVE Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: sonstige Länder Themen: Berufs- und Weiterbildung Wirtschaft, Märkte

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger