StartseiteAktuellesNachrichteniMOVE-Trendbarometer 2016: Erhebung zum Export deutscher Aus- und Weiterbildung

iMOVE-Trendbarometer 2016: Erhebung zum Export deutscher Aus- und Weiterbildung

iMOVE führt im Rahmen der Reihe "TrendBarometer" eine Erhebung zum Export deutscher Aus- und Weiterbildung durch. Dazu werden bundesweit 100 Bildungsanbieter befragt.

Die Erhebung für das TrendBarometer, das 2016 erscheinen soll, erfolgt in zwei Teilen. Befragt werden soll die verantwortliche Person für die Auslandsaktivitäten des Unternehmens. Die Erhebung beginnt mit der Beantwortung von geschlossenen Fragen über einen kompakten online-Fragebogen. In einem folgenden Termin findet ein telefonisches Interview statt. Das Interview nimmt etwa 35 Minuten in Anspruch. Alle Antworten werden selbstverständlich anonymisiert.

iMOVE konnte für die Erhebung und inhaltliche Erstellung des TrendBarometers Dr. Bernadette Jonda, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, und Dr. Winfried Heusinger, Protrent, gewinnen.

Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, die Lage und Trends der Exportbranche Aus- und Weiterbildung zu identifizieren und zu publizieren, melden Sie sich bitte bis 15. September 2015 bei iMOVE.

Bisher sind fünf "TrendBarometer – Exportbranche Aus- und Weiterbildung" erschienen.

Zur Publikationsreihe TrendBarometer.

Kontakt:

Monika Muylkens
Tel.: 0228 107-1210 

Quelle: iMOVE Redaktion: von DLR PT Länder / Organisationen: Global Themen: Berufs- und Weiterbildung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger