StartseiteAktuellesNachrichteniMOVE unterstützt deutsch-indische Kooperation in der Berufsbildung

iMOVE unterstützt deutsch-indische Kooperation in der Berufsbildung

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das indische Ministry of Skill Development and Entrepreneurship (MSDE) organisierten am 2. und 3. Dezember 2015 einen Workshop in Neu-Delhi. iMOVE stellte den Status verschiedener Aktivitäten im Rahmen eines Memorandum of Understanding zwischen den beiden Ministerien dar.

Der Schwerpunkt des Workshops lag auf der Konkretisierung von Kooperationslinien, die am 5. Oktober 2015 in einem Memorandum of Understanding zwischen der deutschen und der indischen Regierung vereinbart worden waren.

iMOVE trägt mit den 2015 durchgeführten Ausschreibungen für das MSDE dazu bei, dass vier von zwölf Leitinstituten der indischen Berufsbildung, sogenannte Advanced Training Institutes (ATI), über einen Zeitraum von drei Jahren von deutschen Kompetenzpartnern begleitet werden.

In den Bereichen Schweißen und Mechatronik sind die Kompetenzpartner bereits am Start. In zwei weiteren Bereichen erwartet iMOVE die Zuschlagserteilung durch das MSDE. Im Bereich Energieeffizientes Bauen ist iMOVE ebenfalls im Gespräch mit indischen staatlichen Partnern.

Quelle: iMOVE Redaktion: von Tim Mörsch, VDI Technologiezentrum GmbH Länder / Organisationen: Indien Themen: Berufs- und Weiterbildung

Weitere Informationen

Eine Initiative vom

Projektträger